Ischgl: Trail-Run-Paradies

Circle

Laufen auf Wald- & Feldwegen statt auf der Straße

Auf nicht befestigten, gepflasterten oder asphaltierten Straßen durch die Natur zu laufen, macht den großen Reiz des Trail-Running aus – ganz besonders bei uns in Ischgl.

Im Vergleich zum Joggen ist das Terrain beim Trailrunning um einiges anspruchsvoller und hilft, neben der Kondition auch die Konzentration zu stärken. In Wäldern und auf Wiesen benötigt der Untergrund, auf dem wir laufen, unsere volle Aufmerksamkeit und der Fokus muss immer am nächsten Schritt liegen. Das ist nicht nur aufregend, sondern verbessert auch die Lauftechnik. Durch variantenreiche Oberflächen, ständiges Ausweichen von Wurzeln und Steinen wird das Trail-Running extrem spannend und kurzweilig.

Über Stock und Stein: Trail-Running in Ischgl

Das vielseitige Gelände macht Ischgl zu einem Trail-Run-Hotspot. Über Gras, feinen Kiesel, Schnee und Schlamm, einmal steil hinauf, dann wieder bergab: Die Bergregion Paznaun ist ideal für die Ansprüche aller Trail-Runner – vom Profi bis zum Anfänger.

Mit abwechslungsreichen Strecken, flowigen Routen durch den Wald und über Höhenwege durch die Paznauner Bergwelt, findet man rund um das Boutiquehotel Goldener Adler in Tirol jeden Tag eine neue sportliche Herausforderung. Aus diesem Grund hat sich die Region Ischgl Paznaun zur Mission gemacht, Trailrunner aus der ganzen Welt begrüßen zu dürfen. Auftakt ist das Sportevent PIUT, der „Paznaun – Ischgl Ultratrail“, vom 12. – 13. Juli 2024. 

Top-Trail-Run-Strecken rund um Ischgl

Der richtige Trail macht diesen Sport nicht nur aus athletischer Sicht spektakulär – rund um Ischgl wird Ihr Trail-Run zum Naturerlebnis inmitten der Alpen. Wir haben die richtigen Strecken für Ihren Urlaub in Tirol – und obendrauf noch einen Tipp: In unserem traditionellen Tiroler Hotel mit Halbpension erwartet Sie nach Ihrem Run nicht nur eine köstliche Stärkung, sondern ein erholsames Wellness-Erlebnis in Ischgl.

Von Ischgl nach Galtür

Die Trail-Running-Strecke von Ischgl nach Galtür ist unser Geheimtipp. Sie fällt in die leichte Kategorie und ist somit auch für Anfänger und Hobbyläufer bestens geeignet. Starten können Sie direkt bei unserem 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Ischgl Richtung Südwesten. Anfangs laufen Sie durch den „Stockwald“ Richtung Mathon. Genießen Sie die frisch duftende Waldluft und das angenehme Kühl. Das erste Waldstück endet kurz vor Mathon. Von da an laufen Sie eine kurze Strecke an der Trisanna entlang. Nach dem Wildpark Mathon beginnt der zweite Abschnitt. Durch den Maißwald geht es Richtung Waldkapelle. Nach der führt Sie Ihr Trail Run von Ischgl kommend auf dem Höhenweg über grüne Wiesen bis nach Galtür. 

Distanz: 10,1 km
Aufstieg: 140/370 hm

 

 

Madleinsee: von Ischgl zum Bergsee

Ausgangspunkt dieses Trail Runs ist die Therme Ischgl. Die Strecke führt uns über einen Wanderweg ins malerische Madleintal. Der Weg verläuft am Madleinbach entlang durch den Wald und über die Madleinalpe. Umgeben von zahlreichen Dreitausendern führt die Strecke durch atemberaubendes alpines Gelände und ist dank des markierten Wanderwegs gut ersichtlich. Das lohnende Ziel liegt am malerischen Madleinsee auf über 2.400 Metern Seehöhe. 

Wer eine längere Strecke laufen möchte, entscheidet sich statt für den Wanderweg für den Forstweg.

Distanz: 4,65 km
Aufstieg: 1.070 hm

 

Zur Friedrichshafner Hütte

Ausgangspunkt ist der Weiler Mathon, von wo aus wir taleinwärts in Richtung Valzur laufen. Nach der Valzurbach-Brücke nahe der Wildererhütte zweigt rechts ein Fußweg in Richtung Friedrichshafener Hütte ab. Nun geht es aufwärts. (Tipp: Bestaunen Sie den Blick zurück über die Wiesenhänge auf Mathon hinunter.) Nach einem kleinen Stück durch Nadelwald mündet der Steig in einen breiten Fußweg (von Galtür heraufführend). Auf diesem geht es weiter bergan durch Weidegebiet und über duftende Almblumenwiesen bis hinauf zur Hütte. Wem der Wanderweg zu steil ist, der kann der Forststraße folgen.

Die Friedrichshafner Hütte liegt auf 2.138 Metern und eröffnet oberhalb der Baumgrenze einen fantastischen Ausblick auf die Berge Tirols.

Distanz: 6,9 km
Aufstieg: 686 hm

Die vielen Vorteile beim Trail-Running in Ischgl

Beim Trail-Running ist es nicht wichtig, ein konstantes Tempo zu halten, sondern vielmehr sich dem immer wieder wechselnden Gelände und Umgebung anzupassen. Weitere Gründe die für die Sportart sprechen: 

– Stärkt Rumpfstabilität, Füße & Knöchel

– Fördert die Beweglichkeit

– Erhöht die Wahrnehmung der eigenen Körperbewegung

– Gibt einen mentalen Motivationsschub

– Beansprucht & trainiert verschiedenste Muskeln

– Frische Luft & sauerstoffreiche Umgebung fördern Lunge & Herzkreislaufsystem

– Ein Naturerlebnis fern von Stadt & Verkehr